Welcome to Phantastik-News
 
 

  Inhalt

· Home
· Archiv
· Impressum
· Kino- & DVD-Vorschau
· News melden
· Newsletter abonnieren
· Rezensionen
· Suche
· Zum Forum!
 

  Newsletter

Newsletter-Abo
 

 
 

Soul Eater 1 (Comic)

Atsushi Ohkubo
Soul Eater 1
Aus dem Japanischen von Claudia Peter
Carlsen, 2009, Taschenbuch, 204 Seiten, 2,95 EUR (ab dem 1.4.2010: 5,95 EUR), ISBN 978-3-551-79211-2

Von Rowena Wedehage

Der Manga von Atsushi Ohkubo handelt von drei Waffenmeistern, die die Aufgabe haben, Seelen einzufangen, um Ihre Waffen zu Death Scythe zu ‚schmieden’. Am Anfang werden alle drei (was die männliche Fraktion angeht) als ziemlich coole Typen dargestellt, wobei sich auf dem zweiten Blick jedes Mal herausstellt, dass sie alle in Wirklichkeit einen Knall haben.


Diese Art von Manga gibt es wirklich sehr selten - dass ein so verrückter Manga tatsächlich eine Handlung mit ‚einem roten Faden’ hat. Allein die einzelnen Charaktere sind echt zum Brüllen, weil zum Beispiel ein Attentäter gerne im Rampenlicht steht oder ein Charakter während eines Kampfes nach Hause rennt, nur um zu überprüfen, ob auch das Bild im Eingang geradehängt.
Während der ganzen Story achtet man auch immer wieder darauf, was im Hintergrund passiert. Besonders die Sonne und der Mond sind echte Hingucker.

Es ist sehr viel Action und teilweise auch Erotik zu sehen. Somit ist kleinen Mädchen dieser Manga nicht zu empfehlen, doch die pubertierenden Jungs können ruhig bei diesem Titel zugreifen.

hinzugefügt: November 28th 2009
Tester: Rowena Wedehage
Punkte:
zugehöriger Link: Carlsen
Hits: 890
Sprache:

  

[ Zurück zur Übersicht der Testberichte | Kommentar schreiben ]