Welcome to Phantastik-News
 
 

  Inhalt

· Home
· Archiv
· Impressum
· Kino- & DVD-Vorschau
· News melden
· Newsletter abonnieren
· Rezensionen
· Suche
· Zum Forum!
 

  Newsletter

Newsletter-Abo
 

 
 

Baum, Lyman Frank: Der Zauberer von Oz (Buch)

Lyman Frank Baum:
Der Zauberer von Oz

Originaltitel: The wonderful Wizard of Oz (1900).
Aus dem Amerikanischen von Freya Stephan-Kühn.
224 Seiten. 5 Euro.

ISBN 3-401-05702-2


von Gunther Barnewald


Inmitten der weiten und kargen Landschaft von Kansas lebt die kleine Dorothy mit ihrem Onkel Henry und ihrer Tante Em auf einer Farm.
Als eines Tages in der Nähe ihres Farmhauses zwei Sturmwinde zusammenprallen und so einen Wirbelsturm erzeugen, können sich zwar Tante und Onkel retten, die kleine Dorothy und ihr Hund Toto werden jedoch mit dem Farmhaus von dem gewaltigen Wirbel erfaßt und in die Höhe geschleudert.
Da der Sturm das Haus davonträgt und Dorothy in dessen Innerem nichts dagegen unternehmen kann, legt sie sich einfach schlafen.
Als das Haus wieder auf den Boden kommt, ist Dorothy durch das weiche Bett, in dem sie liegt, geschützt.
Nachdem sie das Haus verlassen hat, wird sie von drei merkwürdigen, kleinen, blau gekleideten Männlein begrüßt. In deren Begleitung befindet sich eine alte Frau, die sich als gute Hexe des Nordens vorstellt.
Dorothy erfährt, daß sie in dem wundersamen Land Oz bei den Mümmlern gelandet ist, welche bis dato von der bösen Hexe des Ostens beherrscht wurden. Da das Haus die Hexe bei der Landung zerquetscht hat, glauben die vollständig in blau gekleideten Mümmler, daß Dorothy eine mächtige Hexe ist. Sie sind Dorothy dankbar.
Dorothy erklärt, daß sie keine Hexe ist und nur nach Kansas zurück will. Deshalb empfiehlt die gute Hexe des Nordens dem Mädchen zum mächtigen Zauberer von Oz zu reisen.
Mit den Schuhen der toten Osthexe an den Füßen bricht das Mädchen mit ihrem Hund auf und folgt dabei einem gelben Steinweg, der direkt zum Zauberer führen soll.
Als sie zu einem Feld kommt, auf dem eine strohgestopfte Vogelscheuche steht, stellt sie zu ihrem Befremden fest, daß diese lebendig ist und sie anspricht. Dorothy befreit das Wesen von seinem Holzpfosten. Die Vogelscheuche schließt sich Dorothy an, weil sie sich vom Zauberer von Oz Verstand erbitten möchte, da in ihrem Kopf nur Stroh ist.
Kurze Zeit später gelangen die Reisenden in einen dichten Wald. Zwischen den Bäumen entdecken sie einen festgerosteten blechernen Holzfäller, den sie mit Hilfe eines Ölkännchens befreien. Dieser schließt sich ebenfalls den Reisenden an, da er sich vom mächtigen Zauberer ein Herz mit Gefühlen erhofft. Denn in seiner Brust schlägt nur ein blechernes Herz.
So ziehen sie weiter, bis sie plötzlich von einem Löwen angegriffen werden. Als dieser sich an Toto vergreifen will, wird Dorothy wütend und schimpft den Löwen aus.
Der Löwe schreckt zurück und muß zugeben, daß seine Attacke auf den kleinen Hund sehr feige ist. Aber genau diese Feigheit sei sein Problem, denn er sei einfach ein besonders ängstlicher Löwe. Nachdem er vom Reiseziel der Wanderer erfährt, schließt er sich diesen an, da er sich vom Zauberer erhofft, er könne ihn zu einem mutigen Löwen machen.
Sie reisen weiter und gelangen an eine tiefe Schlucht. Auf dem Rücken des sprunggewaltigen Löwen überqueren sie diese. Nach einer aufregenden Floßfahrt erreichen sie ein gewaltiges Mohnblumenfeld, dessen Duft auf Dorothy, Toto und den Löwen einschläfernd wirkt. Die beiden ersteren können von der Vogelscheuche und dem Blechholzfäller aus dem Feld getragen werden, aber der Löwe dazu zu schwer.
Während die beiden überlegen, sehen sie eine Wildkatze, die eine Feldmaus verfolgt. Da der Blechholzfäller Mitleid mit der armen Maus hat, rettet er sie und tötet die Wildkatze mit einem Schlag seiner Axt.
Zu aller Überraschung entpuppt sich die Gerettete als Königin aller Feldmäuse. Mit ihren Untertanen zusammen schleppen sie den Löwen aus Dankbarkeit aus dem Feld.
Schließlich erreichen die Reisenden das Tor der Smaragdstadt, in welcher der Zauberer von Oz residiert. Nachdem sie die Stadt ausgiebig bewundert haben, werden sie beim Zauberer vorgelassen. Die Reisenden werden einzeln vorgelassen, und jedem erscheint der Zauberer in anderer Gestalt. Als Preis für die Erfüllung ihrer Wünsche verlangt er jedoch von allen das Gleiche: Die Tötung der bösen Hexe aus dem Westen.
Also reisen die Freunde ins Land der gelbgekleideten Winkies, die von der besagten Hexe unterdrückt werden. Doch die Hexe bemerkt die Eindringlinge und versucht, diese töten zu lassen...
The wonderful Wizard of Oz ist der erste von 14 Oz-Romanen und einigen Kurzgeschichten, die der US-Amerikaner Lyman Frank Baum zwischen 1900 und seinem Tod 1919 verfaßt hat.
Obwohl das Werk mit der herrlichen Musicalverfilmung der MGM 1939 zu Weltruhm und Unsterblichkeit gelangte (incl. des Hits “Somewhere over the Rainbow”), sind die Bücher der Oz-Serie größtenteils noch immer nicht alle ins Deutsche übersetzt. Während der LeiV-Verlag 1999 mit der Herausgabe der Serie ab Band 4 begonnen hat, sind die Bände 2 und 3 schon längst nicht mehr lieferbar.
Der erste Band der Serie, der hier vom Arena Verlag in der Serie Kinderbuchklassiker zu einem Sonderpreis und neu übersetzt aufgelegt wird, ist sicherlich ein großartiges Highlight, wenn auch die meisten Folgebände kaum wesentlich schlechter ausfallen. Sympathisch an Baums Helden ist, daß sie alle die Lösungen ihrer Probleme schon in sich tragen.
Der “feige” Löwe überspringt mutig eine tiefe Schlucht, der “herzlose” Blechholzfäller rettet aus Mitleid einer kleinen Maus das Leben und die “strohdumme” Vogelscheuche denkt sich während der Reise einen Plan nach dem anderen aus, welche zur Rettung der Freunde und zum Erfolg der gemeinsamen Anstrengung führen.
Per Placebo-Effekt (Glaube ist Macht) verhilft der eigentlich machtlose Zauberer den dreien dann scheinbar zu ihrem Glück, aktiviert aber nur deren Selbstwahrnehmung und Selbstvertrauen.
Die Botschaft ist klar: Nicht Zaubertricks und Magie verhelfen den Menschen zu ihrem Glück, sondern Vertrauen in sich selbst und die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten.
Doch auch abseits dieser angenehmen Botschaft überzeugt Der Zauberer von Oz. Bunte und phantasievolle Beschreibungen, humorvolle Schilderungen, wunderbare Ideen und viel Schwung sorgen für ein besonderes Lesevergnügen, welches sowohl Kinder als auch geistig rege gebliebene Erwachsene zu begeistern vermag.

hinzugefügt: September 2nd 2004
Tester: Gunter Barnewald
Punkte:
Hits: 3006
Sprache: albanian

  

[ Zurück zur Übersicht der Testberichte | Kommentar schreiben ]
 
 


 
  Baum, Lyman Frank: Der Zauberer von Oz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-12-05 13:59:28
Meine Wertung:


Meridia Soma
 
 


 
  Baum, Lyman Frank: Der Zauberer von Oz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-12-05 13:40:04
Meine Wertung:


Tramadol Propecia
 
 


 
  Baum, Lyman Frank: Der Zauberer von Oz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-11-07 21:25:26
Meine Wertung:


pills online pharmacy viagra sales canada
 
 


 
  Baum, Lyman Frank: Der Zauberer von Oz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-11-07 19:48:13
Meine Wertung:


pharma drugstore pharmacy purchasing outlook
 
 


 
  Baum, Lyman Frank: Der Zauberer von Oz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-11-07 11:06:20
Meine Wertung:


oral valium health levitra sexual viagra
 
 


 
  Baum, Lyman Frank: Der Zauberer von Oz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-11-07 11:01:41
Meine Wertung:


is vicodin an opiate dog in ultram
 
 


 
  Baum, Lyman Frank: Der Zauberer von Oz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-09-23 12:17:49
Meine Wertung:


daily news and hottest topics hottest news, topics, videos
 
 


 
  Baum, Lyman Frank: Der Zauberer von Oz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-09-23 11:09:25
Meine Wertung:


hottest news, topics, videos daily news and hottest topics
 
 


 
  Baum, Lyman Frank: Der Zauberer von Oz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-06-23 13:27:17
Meine Wertung:


daily news and hottest topics hottest news, topics, videos
 
 


 
  Baum, Lyman Frank: Der Zauberer von Oz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-06-23 11:24:34
Meine Wertung:


hottest news, topics, videos daily news and hottest topics
 
 


 
  Baum, Lyman Frank: Der Zauberer von Oz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-06-22 20:15:21
Meine Wertung:


daily news and hottest topics hottest news, topics, videos
 
 


 
  Baum, Lyman Frank: Der Zauberer von Oz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-06-22 17:37:25
Meine Wertung:


hottest news, topics, videos daily news and hottest topics