Welcome to Phantastik-News
 
 

  Inhalt

· Home
· Archiv
· Impressum
· Kino- & DVD-Vorschau
· News melden
· Newsletter abonnieren
· Rezensionen
· Suche
· Zum Forum!
 

  Newsletter

Newsletter-Abo
 

 
 

Blade, Adam: Beast Quest 1 - 4 (Buch)

Adam Blade

Ferno, Herr des Feuers – Beast Quest 1
(Ferno the Fire Dragon)
ISBN 978-3-7855-6155-3

Sepron, König der Meere – Beast Quest 2
(Sepron the Sea Serpent)
ISBN 978-3-7855-6156-0

Arcta, Bezwinger der Berge – Beast Quest 3
(Arcta the Mountain Giant)
ISBN 978-3-7855-6158-4

Tagus, Prinz der Steppe – Beast Quest 4
(Tagus the Hors-Man)
ISBN 978-3-7855-6159-1

Alle aus dem Englischen übersetzt von Petra Wiese
Loewe, 2008, Hardcover, je 116 Seiten, je 8,90 EUR


Von Carsten Kuhr

Willkommen im Königreich Avantia – einem Reich, das in den letzten Jahrhunderten in Frieden und Wohlstand prosperiert hat. Doch das ist vorbei. Wie so oft ist ein böser Magier, Malvel mit Namen, dafür verantwortlich, dass sich alles zum Schlechteren gewandelt hat. Seit Menschengedenken haben sechs magische Wesen über das Reich und seine Menschen gewacht. Doch Malvel ist es gelungen, alle sechs Wächter unter seine dunkle Kontrolle zu zwingen. Seitdem ist es vorbei mit dem Schutz, stattdessen verbreiten die einstigen Wächter Angst und Schrecken.
Doch es ist geweissagt, dass in der Zeit der höchsten Not ein junger Held aufstehen wird, die Bedrohung zu bekämpfen.
Tom ist dieser geweissagte Held. Seitdem sein Vater, ein Ritter in Diensten des Königs, vor Jahren spurlos verschwand, lebt er in einem kleinen Dorf bei seinem Onkel und seiner Tante. Als er um Hilfe im Kampf gegen die Dürre in die Residenz des Königs entsandt wird, erkennt der Hofzauberer in ihm den Helden. Seine erste Queste führt ihn zurück in seine Heimat. Unterwegs trifft er auf das Mädchen Elenna und ihren Wolf, die ihm bei seinen Abenteuern bestehen.

Zunächst gilt es, den Drachen Ferno aus seinem magischen Bann zu befreien. Kaum hat er seine erste Aufgabe bewältigt, muss er eilends an die Küste reisen. Sepron, die riesenhafte Seeschlange hat Flutwellen ausgelöst, die die Küstendörfer überschwemmt haben. Seit Monaten schon bleiben die Fischerboote leer.
Danach geht es ins Gebirge. Hier löst der Bergriese Arcta immer wieder Schlammlawinen und Erdrutsche aus.
Im vierten Band schließlich müssen Tom und Elenna in die Kornkammer des Reiches reisen. Auf den weiten Ebenen, in denen die Kühe, die die Menschen ernähren, grasen, wütet der Pferdemann.


Der Loewe Verlag hat sich mit den ersten vier von sechs Romanen Mühe gegeben. Eine einheitliche, ansprechende äußere Aufmachung, passende Innenillustrationen und ein sehr lesefreundlicher, großer Druck zu einem mehr als moderaten Preis machen die kleinen Hardcover für Omas und Opas zum passenden Geschenk für Leseratten.

Inhaltlich orientiert sich das Gebotene an dem alten Grundschema. Ein junger, vom Schicksal auserwählter Held zieht zusammen mit einigen unterstützenden Helfern aus, das drohende Übel zu bekämpfen. Die Questen, die er zu bestehen hat, orientieren sich an den klassischen Sagen des Altertums und der Märchen – es geht gegen Drachen, Zentauren, Riesen und Seeschlangen – nichts wirklich Neues also an dieser Front.

Die Zielgruppe dürfte bei Leserinnen und Lesern so ab 8 Jahren liegen, die Figuren sind entsprechend simpel ausgestaltet, stilistisch bleiben die Bücher einfach gestrickt.
Für den erfahrenen Fantasy-Freund sicherlich keine geeignete Lektüre, aber als Mitbringsel bei einem Besuch kann man mit diesen nett gestalteten Bänden kaum einen Fehler begehen.

hinzugefügt: January 30th 2008
Tester: Carsten Kuhr
Punkte:
zugehöriger Link: Loewe
Hits: 2014
Sprache:

  

[ Zurück zur Übersicht der Testberichte | Kommentar schreiben ]