Welcome to Phantastik-News
 
 

  Inhalt

· Home
· Archiv
· Impressum
· Kino- & DVD-Vorschau
· News melden
· Newsletter abonnieren
· Rezensionen
· Suche
· Zum Forum!
 

  Newsletter

Newsletter-Abo
 

 
 

Platt, Richard & Dakin, Glenn: Fluch der Karibik – Das große Piratenhandbuch: Eine Reise in die Welt des Jack Sparrow (Buch)

Richard Platt & Glenn Dakin
Fluch der Karibik: Das große Piratenhandbuch – Eine Reise in die Welt des Jack Sparrow
(Pirates of the Caribbean – The Complete Visual Guide, 2006/07)
Aus dem Amerikanischen von Bettina Oder
Titelgestaltung von Disney Enterprises
Egmont VGS, Köln, 2007, Hardcover, 94 Seiten, 14,90 EUR, ISBN, 978-3-8025-3617-5

Von Irene Salzmann

Rechtzeitig zum dritten Kinofilm von „Pirates of the Caribbean“ ist das neue, überarbeitete „Große Piratenhandbuch“ bei VGS erschienen. Die älteren Passagen wurden etwas gekürzt, so dass Platz blieb, auf den letzten (?) Teil der erfolgreichen Trilogie in Wort und Bild eine Vorschau zu geben und die Lust der Filmfreunde nach Meer und Mehr zu wecken.


Vorgestellt werden die wichtigsten Handlungsträger, ihre Geschichte und ihr Equipment, darunter Jack Sparrow, William Turner und Elizabeth Swann, die sich zunehmend dem so viel schillernderen Piraten zuwendet, der trotz seines oft skrupellosen und egoistischen Vorgehens ein gutes Herz besitzt. Ob sie tatsächlich Will für Jack aufgeben wird, nun, vielleicht verrät es der Film – das Buch selbst gibt diese und so manch andere Information nicht preis.

Auch die Schauplätze der Geschehnisse werden gezeigt, ergänzt durch eine kurze Zusammenfassung des Wesentlichen: Port Royal, la Isla de Muerta, Cannibal Island – um nur einige Beispiele zu nennen. Nicht fehlen dürfen die Schiffe, die Black Pearl und der Flying Dutchman mit ihren Crews. Was man im Kino oder im TV immer bloß für Momente zu sehen bekommt, kann man nun in aller Ruhe betrachten und das Können der Maskenbildner und Kulissen-Designer bestaunen.

Das dritte Abenteuer führt Will und Elizabeth auf der Suche nach Jack in die Chinesische See und nach Singapur zu dem zwielichtigen Sao Feng. Damit antwortet man auch auf das aktuelle Interesse an allem, was mit Asien zu tun hat – die Piraten an den Küsten Chinas und Japans haben auch eine lange Tradition. Vor der Kulisse des Handelskriegs zwischen den Piraten und der East India Trading Company versucht das Paar, ihren Freund aus seinem unseligen Vertrag zu lösen.


Der großformatige Bildband wartet mit hochwertigem Glanzpapier und vielen brillanten Fotos und Zeichnungen auf. Das Verhältnis Text zu Bild ist ausgewogen. Es wird nicht zu viel verraten, so dass die Spannung auf die Filme, wenn man sie noch nicht kennt, erhalten bleibt. Hat man sie bereits gesehen, ist es eine Freude, in dem Buch zu blättern und sich einige der schönsten Szenen in Erinnerung zu rufen.

„Das große Piratenhandbuch“ wendet sich an die Fans der Trilogie, an Cineasten allgemein und an die Sammler schöner (Foto-) Bildbände.

hinzugefügt: April 20th 2007
Tester: Irene Salzmann
Punkte:
zugehöriger Link: VGS Verlag
Hits: 1530
Sprache: german

  

[ Zurück zur Übersicht der Testberichte | Kommentar schreiben ]