Welcome to Phantastik-News
 
 

  Inhalt

· Home
· Archiv
· Impressum
· Kino- & DVD-Vorschau
· News melden
· Newsletter abonnieren
· Rezensionen
· Suche
· Zum Forum!
 

  Newsletter

Newsletter-Abo
 

 
 

Keene, Brian: Angst vor dem Sturz (Buch)

Brian Keene
Angst vor dem Sturz
(Fear of Gravity)
Aus dem Englischen übersetzt von Torsten Scheib
Titelillustration Sven Kössler
Eloy Editions, 2006, Paperback, 264 Seiten, 14,00 EUR, ISBN 3-938411-07-4

Von Carsten Kuhr

Brian Keene gehört nicht unbedingt zu den ganz großen Namen im Horror-Business. Das mag insbesondere daran liegen, dass er ein Freund der Kurzgeschichte ist, dicke Wälzer sucht man bei ihm vergebens. Und so bleibt ihm, wie so vielen seiner Kollegen, die sich ebenfalls auf kurze Texte spezialisiert haben, die große Anerkennung als Bestsellerautor verwehrt. Dass der Bram Stoker Award Preisträger dennoch zu überzeugen weiß, zeigen die zehn in diesem Band enthaltenen Geschichten, die Keene in einem Zeitraum von rund zwei Jahren verfasst hat.

Eloy Edictions, die sich zwischenzeitlich als eine der ersten Adressen im Bereich der Weird Fiction Publikationen etabliert haben, legt diesen sorgfältig redigierten Band in ihrer Reihe Amygdala vor.

In der ersten Geschichte verarbeitet der Autor auf seine ganz eigene Art die Geschehnisse des 11. Septembers. Eine Frau, die ihren Ehemann bei den Anschlägen verlor, kehrt in die gemeinsame Wohnung zurück. Der überall verteilte Staub der Twin-Towers und der darin Verstorbenen aber weist eine seltsame Art Leben auf..
In der zweiten Geschichte entführt uns Keene in den Irak. Im zweiten Irak-Krieg machen vier US-Marines Bekanntschaft mit Kandara, einem uralten Dschinn, den die Schergen Saddams auf die Amerikaner loslassen.
In der nächsten Story wird ein neuer Messias gezeugt. Gabriel, der gefallene Erzengel sucht sich in den heruntergekommenen Gassen Amerikas seine Maria..
Ein Mann, der an Krebs zugrunde geht steht im Zentrum der nächsten Geschichte. Zusammen mit seinen beiden Söhnen und einem Freund will er einen letzten Jagdausflug in den Bergen unternehmen, doch dann schlägt die Natur, schlagen die Bäume gnadenlos zurück.
Ein Schauspiel zieht die kulturbeflissenen Massen an. „Gelb“, so der Titel läuft in einem heruntergekommenen Theater, doch die Darbietung ist so mitreißend, dass die Zuschauer hemmungslos zu Darstellern im Sex- und Mordspiel werden ...
Ein Knastbruder wird aus dem Gefängnis entlassen, und will nur endlich zu seiner Frau und ihrem Kind, das er noch nie gesehen hat, zurück. Dumm, dass er einen Unfall hat, und der Retter ein Psychopath ist..
Ein violetter Giftregen geht über der Erde nieder, und sorgt dafür, dass die Menschen sich gegenseitig zu zerfleischen suchen ..
Eine weitere Reality-TV Show sucht die Quoten zu erobern. Auf einer einsamen, scheinbar verfluchten Insel sollen die Kandidaten, verfolgt von der Kamera überleben. Bis sie auf die unbekannten Wesen stoßen, die die Insel seit Jahrtausenden bevölkern ...
Verkäufer leben gefährlich. Das muss auch ein 32-jähriger, von der Midlife-Crisis geplagter Abteilungsleiter feststellen. Nicht nur, dass er seine Familie wegen seiner Mätresse umbringt, auch seine Angebetete wird von ihm im Affekt ermordet. Doch die Toten rächen sich. Krebstumore bilden sich auf seinem Körper, die aus Aussehen der Toten annehmen ...
In der letzten, längsten Geschichte berichtet und Keene von einer Sintflut, die die Erde heimsucht. Monatelanger Dauerregen sorgt dafür, dass kaum ein Landstrich noch bewohnbar bleibt. In Wolkenkratzern suchen die Überlebenden ihr karges Dasein zu fristen. Satansjünger huldigen Behemot, dem Krakengott. Als eine Gruppe anderer Überlebender die Sirene umbringt, taucht der Riesenkalmar höchstselbst auf, um seine geliebte Meerjungfrau zu rächen...


Die zehn Geschichten zeigen uns einen Autor, der versiert und vielseitig seine Leser zu schocken weiß. Dabei erwarten uns aber keine Blut- und Gewaltorgien, sondern Geschichten, die in der Realität fußen, und dann ins Phantastische abgleiten.
Immer wieder stehen Menschen im Mittelpunkt des Geschehens, die von Krankheiten heimgesucht werden, deren (Krebs-)Leiden aber oftmals Ausfluss ihres unsteten Lebenswandels sind, und damit selbst verschuldet scheinen. Dabei offeriert er uns eine Vielzahl unterschiedlicher Charaktere, die allen Schichten der US-amerikanischen Bevölkerung entstammen. Ebenso abwechslungsreich wie die Protagonisten sind die beschriebenen Geschehnisse. Ungleich anderer Autoren variiert Keene nicht einige wenige Grundthemata, sondern sucht sich immer neue Situationen und Handlungsorte. Seien es die weiten unberührter Naturlandschaften oder urbane Molche die als Bühne dienen, oft manifestiert sich dort eine uralte Macht, die dem Menschen entweder gleichgültig oder feindlich gegenübersteht.

Abwechslungsreich, nie vorhersehbar und immer spannend nimmt Keene uns so auf eine Reise ins Reich der Unheimlichen mit, die man nicht so schnell vergessen wird.

hinzugefügt: July 29th 2006
Tester: Carsten Kuhr
Punkte:
zugehöriger Link: Eloy Edictions
Hits: 2149
Sprache:

  

[ Zurück zur Übersicht der Testberichte | Kommentar schreiben ]
 
 


 
  Keene, Brian: Angst vor dem Sturz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-12-05 12:23:21
Meine Wertung:


Paxil Tadalafil
 
 


 
  Keene, Brian: Angst vor dem Sturz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-11-07 19:52:44
Meine Wertung:


viagra like pill oral valium
 
 


 
  Keene, Brian: Angst vor dem Sturz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-11-07 11:23:42
Meine Wertung:


information on the drug alprazolam phentermine ship to florida
 
 


 
  Keene, Brian: Angst vor dem Sturz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-09-23 12:09:14
Meine Wertung:


daily news and hottest topics hottest news, topics, videos
 
 


 
  Keene, Brian: Angst vor dem Sturz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-06-23 14:11:08
Meine Wertung:


hottest news, topics, videos daily news and hottest topics
 
 


 
  Keene, Brian: Angst vor dem Sturz (Buch)
Geschrieben von Anonymous auf 2009-06-22 20:04:05
Meine Wertung:


hottest news, topics, videos daily news and hottest topics