Verlag Lindenstruth: Zwei neue Titel erschienen
Datum: Thursday, 17.December. @ 19:49:02 CET
Thema: Literatur


Im Verlag Lindenstruth sind zwei neue Titel erschienen. Die Novelle "Second Hand Nightmares" von Malte S. Sembten und die Ausgabe 12 des Magazins "Arcana".

Malte S. Sembten: "Second Hand Nightmares"

Die Erstausgabe dieser Novelle erschien 1998 als "Medusenblut" Heft 4 und zählt zu den meistgesuchten Titeln der "Medusenblut"-Reihe. Für diese Ausgabe hat der Autor sein Werk grundlegend überarbeitet und erweitert. Das Nachwort der Neuausgabe schrieb Robert N. Bloch.

Gebundene Ausgabe in schwarzem geprägten Leinen, mit farbigem Schutzumschlag, 100 Seiten, 29,80 EUR, ISBN 978-3-934273-71-9, limitiert auf 111 numerierte Exemplare, vom Verfasser signiert, Umschlagillustration von Stefan Atzenhofer


"Arcana" Ausgabe 12

Aus dem Inhalt:
"Es werde Nacht" (Erzählung von Malte S. Sembten, Jörg Kleudgen, Michael Siefener, Andreas Gruber und Uwe Vöhl), "Realität" (Erzählung von Michél Wald), "Im Dunklen" (Erzählung von Edith Nesbit), "A. N. L. Munbys "Alabasterhand" und seine deutschen Ursprünge" von Robert N. Bloch, Im Gespräch mit Michael Siefener sowie Rezensionen von Malte S. Sembten und Robert N. Bloch.

Heft, 76 Seiten, 4,00 EUR

Quelle: Verlag Lindenstruth





Dieser Artikel kommt von Phantastik-News
http://www.phantastik-news.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file=article&sid=5743