Christian Kathan gewinnt den William Voltz Award 2009
Datum: Saturday, 31.October. @ 21:44:44 CET
Thema: Preise


Der Berliner SF- und Fantasy-Autor Christian Kathan ist Gewinner des William Voltz Award 2009.

Am 30. Oktober 2009 gab Inge Mahn-Voltz die Preisträger des diesjährigen William Voltz Awards bekannt. Eine dreiköpfige Jury – bestehend aus den Autoren Hans Kneifel und Dirk Hess sowie den SF-Kenner und Marketing-Experten Klaus Bollhöfener – begutachtete drei Monate lang insgesamt 58 Einsendungen für diesen renommierten Kurzgeschichten-Wettbewerb.

Während Dieter Bohn und Frederic Brake die Plätze 2 und 3 der Ausschreibung belegten, gewann Christian Kathan mit seiner Kurzgeschichte "Ein Augenblick Unendlichkeit" den Award. Christian Kathan ist "Absolvent" der SF-Autorenseminar der Bundesakademie Wolfenbüttel und lebt seit 2006 in Berlin. Er schreibt Kurzgeschichten und Romane, überwiegend aus den Bereichen Science Fiction, Fantasy und Thriller.
In seiner Story schildert der Autor die Konfrontation eines Raumfahrers mit tiefer Einsamkeit und seiner persönlichen und existentiellen Weiterentwicklung aufgrund eines kosmischen Ereignisses – Motive, die der verstorbene William Voltz immer wieder in seine Romane mit hat einfließen lassen.
Der Gewinn des William Voltz Awards 2009 ist mit einem Preisgeld von 300 EUR dotiert. Die Sieger-Story ist (wie alle anderen Einsendungen zu der Ausschreibung) auf der Homepage des William Voltz Awards online veröffentlicht.

Quelle: Christian Kathan





Dieser Artikel kommt von Phantastik-News
http://www.phantastik-news.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file=article&sid=5603