Neu im Oktober: "Die Ernten des Schreckens"
Datum: Wednesday, 07.October. @ 19:28:16 CEST
Thema: Literatur


Diesen Monat erscheint im Atlantis Verlag "Die Ernten des Schreckens" von Markus K. Korb.

Die Leuchtkugel schwebte an ihrem winzigen Gleitschirm herab, spendete minutenlanges Suchlicht für die Grabenmannschaften.
Wir spielten »Toter Mann«.
Links von mir sah ich den erhöhten Rand eines Trichters. Ein zerstörtes Wagenrad lag darauf, umgeben von Uniformfetzen. Die halb nackte Leiche etwas unterhalb wurde zum größten Teil vom Kraterrand verdeckt. Eine dunkle Schattenwolke floss dicht über die dumpf riechende Erde. Es waren Ratten, die an den Überresten reichlich Atzung fanden.
Zwei Meter weiter dampften die Überreste eines Pferdes. Dessen Hinterbeine zuckten noch. Ich war froh, dass es nicht schrie, denn die Schreie der sterbenden Pferde waren fürchterlich. Sie verfolgten mich bis in meine Träume.
Als die Leuchtkugel verlöschte, hielt ich den Atem an. Nun würde sich erweisen, ob man uns gesehen hatte…

Elf Erzählungen aus dem Umfeld des Krieges, gesehen mit den Augen eines Phantasten.

Markus K. Korb: "Die Ernten des Schreckens"
Titelbild: Mark Freier
Mit fünf Innenillustrationen von Björn Ian Craig
Atlantis, Paperback, ca. 200 Seiten, 12,90 EUR, ISBN 978-3-941258-19-8
Hinweis: Parallel erscheint in der Edition Atlantis eine Hardcover-Ausgabe des Titels (laminierter Pappband, keine ISBN), die nur über den Verlag erhältlich sein wird, 14,90 EUR.







Dieser Artikel kommt von Phantastik-News
http://www.phantastik-news.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file=article&sid=5534