Erschienen: "Vilm - Die Eingeborenen"
Datum: Saturday, 25.July. @ 12:00:46 CEST
Thema: Literatur


Im Wurdack Verlag ist mit "Vilm - Die Eingeborenen" der abschließende Band eines Zweiteilers des Science-Fiction-Autors Karsten Kruschel erschienen.

So hatten sich das die Retter an Bord der Armorica nicht vorgestellt: Statt sich evakuieren zu lassen, fordern die Schiffbrüchigen der Vilm van der Oosterbrijk, dass ihr Planet als unabhängige Welt anerkannt wird. Damit lösen sie eine diplomatische Krise aus, denn der wenig attraktive Regenplanet weckt unerklärbare Begehrlichkeiten: beim Flottenkommando auf Atibon Legba, der Goldenen Bruderschaft, den Päpsten von Vatikan, bei Versicherungskonzernen und Journalisten. Die Vilmer, deren ganzer Reichtum aus einer riesigen Schutthalde besteht, scheinen all dem hilflos ausgeliefert. Aber sie bringen ihre Widersacher immer wieder ins Grübeln, nicht zuletzt über die Frage, ob Vilmer überhaupt noch Menschen sind

Karsten Kruschel: "Vilm - Die Eingeborenen" (Band 2)
Wurdack, Paperback, 226 Seiten, 12,95 EUR, ISBN 978-3-938065-54-9





Dieser Artikel kommt von Phantastik-News
http://www.phantastik-news.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file=article&sid=5343