"Nautilus" 65 online vorab durchblättern
Datum: Friday, 03.July. @ 10:14:49 CEST
Thema: Literatur


Als Service an seine Leser lässt sich die am 17. Juli erscheinende Ausgabe des monatlichen Fantasykino-Magazins "Nautilus - Abenteuer & Phantastik" schon jetzt online komplett durchblättern.

Mit der kommenden Ausgabe 65 reist die "Nautilus" zurück in die Epoche des Pulps, zeigt die Wurzeln von Conan, Barbarella, Flash Gordon, Buck Rogers & Co. und warum das bunte Heftroman-Genre der Superschurken, Affenmenschen, Strahlenwaffen, Schrecken aus dem All, verlorenen Welten, irren Wissenschaftlern und sexy Helden bis heute die Phantastik beeinflußt. Dazu gibt es eine Werkschau sehenswerter Lovecraft-Independent-Filme inklusive Making-Of-Interview zur deutschen Produktion "Die Farbe" nach H. P. Lovecrafts Kurzgeschichte "Die Farbe aus dem All". Mit "Ice Age 3: Die Dinosaurier sind los" und Pixars zehnten Animationsfilm "Oben" geht es zu verlorenen Trickfilm-Welten. Warum es Spaß macht, gemein und böse zu sein, erzählt die "Overlord"-Game-Autorin Rhianna Pratchett, und über das Zeitparadox berichtet "Artemis Fowl"-Autor Eoin Colfer. Begleitend dazu werden die besten Zeitreise-Filme und aktuelle Zeitreise-Romane vorgestellt.
Die Ausgabe kann schon jetzt, 14 Tage vor dem Erscheinungstermin auf der "Nautilus"-Homepage durchgeblättert werden.

Dazu gibt es auch alle Infos zum aktuellen Juli-Heft, der Ausgabe 64, die über zahlreiche fantastische, wunderliche und fremdartige Welten berichtet: Mit Neil Gaimans und Henry Selicks Stop Motion-Abenteuer "Coraline" geht es in ein verstecktes Reich hinter verborgenen Türen, mit den Autobots an das "Transformers - Die Rache"-Set in Ägypten zu Interviews mit Shia LaBeouf und Megan Fox, mit Regisseurin Julie Delpy zur wahren Geschichte der Blutgräfin Erzebet Bathory, mit den Magieschülern Harry Potter, Ron und Hermine zu den Geheimnissen von Zaubertränken voller Erinnerungen, von Todessern und Horkruxen in "Harry Potter und der Halbblutprinz", mit dem russischen Autor Dmitry Glukhovsky hinab in die Metro des Jahres 2033 nach einem verheerenden Atomschlag, mit Peter Pan nach Nimmerland zu den Verlorenen Jungen und Käptn Hook, mit dem Fantasy-Autor Garth Nix in die schicksalsträchtige Welt der Schlüssel zum Königreich und mit Libba Bray vom viktorianischen Mädchenpensionat in die verborgenen Reiche des geheimen Zirkels.
Begleitend zum Heft gibt es auf der "Nautilus"-Homepage Filmausschnitte, Trailer und Making-Of-Featurettes von den Dreharbeiten zu "Coraline", "Transformers: Die Rache", "Die Gräfin" und "Harry Potter und der Halbblutprinz" sowie Video-Interviews mit den "Transformers - Die Rache"-Darstellern zu sehen - insgesamt 45 Videos sind zu sehen.

"Nautilus - Abenteuer & Phantastik" erscheint als Printmagazin am Kiosk sowie in PDF- und Flash-Versionen als ePaper zum Download. Ebenfalls online sind Previews auf die kommende Ausgabe 94 des Print-Magazins "Kartefakt" sowie die Ausgabe 10 des kostenlosen, rein digitalen Magazins "Kartefakt Virtual".





Dieser Artikel kommt von Phantastik-News
http://www.phantastik-news.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file=article&sid=5279