Erschienen: "Im Jahre Ragnarök"
Datum: Monday, 22.June. @ 20:17:14 CEST
Thema: Literatur


Oliver Henkel gewann 2002 und 2003 den Deutschen Science Fiction Preis in der Sparte Bester Roman. Im Atlantis Verlag ist jetzt sein dritter Roman erschienen.

Hamburg, 1962.
Er ließ den Blick zum anderen Rand der Karte hinüberwandern. Dorthin, wo sich westlich des Rheins die Rheinische Republik befand, ein Retortenstaat, den Frankreich schon 1947 auf dem Gebiet seiner Besatzungszone ins Leben gerufen hatte und der eigentlich nur dem Zweck diente, als unübersehbare Siegestrophäe in allen Atlanten aufzutauchen und so den Franzosen als Beweis dafür zu dienen, dass sie zu den Siegermächten des Zweiten Weltkriegs gehörten. Ansonsten kümmerte sich Paris wenig um die Rheinische Republik. Der greise Präsident Adenauer, der seit seiner Einsetzung vor fünfzehn Jahren mit einem gewissen Hang zur Selbstherrlichkeit in Köln regierte, war bei der Sisyphusaufgabe, die Rheingrenze zu sichern, fast völlig auf sich gestellt.

Oliver Henkel: "Im Jahre Ragnarök"
Atlantis, Paperback mit Klappenbroschur, 216 Seiten, 12,90 EUR, ISBN 978-3-941258-05-1

Auch als Hardcover (laminierter Pappband mit Lesebändchen) nur direkt beim Verlag erhältlich (14,90 EUR).





Dieser Artikel kommt von Phantastik-News
http://www.phantastik-news.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file=article&sid=5237