Nicole Rensmann schreibt eine englische Twitterstory
Datum: Tuesday, 16.June. @ 22:38:10 CEST
Thema: Literatur


Was vor ein paar Wochen als Experiment und aus Lust an der englischen Sprache begann, entwickelt sich nun zu einer interaktiven Gruselgeschichte. Jeden Tag setzt Nicole Rensmann ihre Geschichte auf Twitter fort. Ursprünglich sollte die Story ein kurzer Thriller werden, doch die Follower drängten mit Anmerkungen und Ideen die Geschichte in die phantastische Richtung.

Zunächst kämpfte der Protagonist nur mit seiner Angst, nachdem er feststellt, dass ein Einbrecher in sein Haus eingedrungen ist und dieses verwüstet. Doch längst ist ihm klar: Das ist kein gewöhnlicher Einbrecher und nun macht er sich auf den Weg in die unterste Etage, um herauszufinden, wer oder was dort auf ihn wartet ...

Hier geht es zur Geschichte, die - aufgrund der Twitter-Gegebenheiten - von unten nach oben gelesen werden muss.





Dieser Artikel kommt von Phantastik-News
http://www.phantastik-news.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file=article&sid=5224