Gestorben: Jack Cardiff (1914-2009)
Datum: Wednesday, 22.April. @ 20:45:26 CEST
Thema: Kino


Der britische Kameramann und Regisseur Jack Cardiff ist heute im Alter von 94 Jahren gestorben.

Zu Cardiffs bekanntesten Arbeiten als Kameramann gehörten "Die schwarze Narzisse" (1947), "African Queen" (1951), "Krieg und Frieden" (1956), "Die Stadt der Verlorenen" (1957) und "Die Hunde des Krieges" (1981). Genre-Fans kannten ihn u.a. durch seine Arbeiten für "Irrtum im Jenseits" (1946), "Conan der Zerstörer" (1984) und "Katzenauge" (1985). Als Regisseur kannte man ihn durch Filme wie "Raubzug der Wikinger" (1964) und "Katanga" (1968). Für "Die schwarze Narzisse" wurde er mit dem Oscar geehrt, 2001 erhielt er einen Ehrenoscar.

Quelle: BBC





Dieser Artikel kommt von Phantastik-News
http://www.phantastik-news.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file=article&sid=5047