Philip K. Dick Award: Gewinner bekanntgegeben
Datum: Sunday, 12.April. @ 09:07:26 CEST
Thema: Preise


Auf dem Norwescon 32 wurden die Gewinner des Philip K. Dick Awards bekanntgegeben.

Gewonnen haben diesmal zwei Autoren. Adam-Troy Castro mit "Emissaries from the Dead" und David Walton mit "Terminal Mind".
Der Philip K. Award wurde in Dicks Todesjahr, 1982, ins Leben gerufen und seither jedes Jahr auf dem Norwescon verliehen, gesponsert wird er von der Philadelphia Science Fiction Society. Ins Leben gerufen wurde der Preis, der den besten SF-Roman im Paperback würdigt, von Thomas M. Disch.

Quelle: SF Site





Dieser Artikel kommt von Phantastik-News
http://www.phantastik-news.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file=article&sid=5027