Erschienen: "Tatort Weltraum"
Datum: Friday, 20.March. @ 19:17:38 CET
Thema: Literatur


Im Wunderwaldverlag ist die Story-Sammlung "Tatort Weltraum" von Erik Schreiber erschienen.

Der Griff nach den Sternen ist vollbracht - die Menschheit hat das Universum besiedelt. Da ist der BürgerDienstler S'amir, der gelangweilt seinen Aufträgen für den Geheimdienst nachgeht und dabei den einen oder anderen beinahe irdischen Fall zu lösen hat. Ein Verbrecher löscht im letzten Moment seinen Komplizen aus, um mit dem wertvollen Posur-3a in eine schwerreiche Zukunft zu fliehen. Kopfgeldjäger geraten ungewollt in eine Schatzsuche, und schließlich entdecken drei unterschiedliche Spezies ein havariertes Raumschiff, das scheinbar ohne Grund verlassen im Raum trudelt.

Erik Schreiber setzt in seiner Sammlung gekonnt die Feder dort an, wo andere SF-Storys enden. Krimis und Abenteuer verbinden sich zu spannender Lektüre zwischen den Galaxien. Der Herausgeber des "Phantastischen Bücherbriefes" zeigt, dass er neben den kontinuierlich hervorragenden Rezension anderer Werke das literarische Handwerk im Griff hat; er erzählt fesselnd vom ersten bis zum letzten Augenblick und beherrscht die überraschende Wendung aus dem Effeff.

Erik Schreiber: Tatort Weltraum"
Wunderwaldverlag, Paperback, 132 Seiten, 10,00 EUR, ISBN 978-3-940582-14-0





Dieser Artikel kommt von Phantastik-News
http://www.phantastik-news.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file=article&sid=4976