Erschienen: "Nautilus" Ausgabe 60
Datum: Sunday, 22.February. @ 16:29:22 CET
Thema: Literatur


Eine komplette Vorschau auf alle Phantastik-Filme 2009, Previews auf "Star Trek" und "Terminator: Die Erlösung" in Anwesenheit der Regisseure und ein umfassendes Feature zur Welt der Watchmen inklusive Interview mit Regisseur Zack Snyder - die März-Ausgabe des monatlichen Fantasy- und Kino-Magazins "Nautilus- Abenteuer & Phantastik" ist erschienen.

Es steht fünf vor Zwölf für die Welt - zumindest in der düsteren Welt der Watchmen von Comic-Schöpfer Alan Moore. Die "Nautilus" widmet der im März startenden Verfilmung ein umfassendes Feature, lässt Regisseur Zack Snyder über die Umsetzung der Graphic Novel zum Film berichten, stellt die bisherigen Verfilmungen der Comic-Werke von Alan Moore vor, der keinen der Filme gutheißen mag. Der Filmteil der Ausgabe präsentiert darüber hinaus Previews auf J.J. Abrams "Star Trek" und Regisseur McGs. "Terminator: Die Erlösung", eine komplette Übersicht über alle Phantastik-Filmstarts des Jahres sowie ein Interview mit Hauptdarsteller Liam Neeson zu seiner Rolle als rächender Vater im Action-Thriller "96 Hours".
Im Literatur-Block gibt es ein umfassendes Feature zu George R.R. Martin Fantasy-Epos "Das Lied von Eis und Feuer" im Roman, Hörbuch, Spiel und TV-Film inklusive Interview mit dem Hörbuch-Sprecher Reinhard Kuhnert, ein Gespräch mit dem Fantasy-Autor Tobias O. Meißner und einen Werkstattbericht von Andreas Brandhorst zu seinem Roman "Äon" sowie die neuste Folge der Reihe "Zauberei auf dem Papier" mit Gesprächen mit deutschen Fantasy-Lektoren.
Dazu gibt es im Heft wieder aktuelle Buch-Tipps, Hörbuch-Empfehlungen, DVD-Rezensionen und ein Blick auf aktuelle Adventure-Games und Online-Rollenspiele.

Auf der Homepage der "Nautilus" gibt es neben Making-Of Videos zu "Watchmen" auch die Verlosung eines vom Paramount Filmstudio produzierten exklusiven, numerierten "Watchmen"-Dossiers im Buch-Schuber, das neben zahlreichen Dokumentationen und Gimmicks u.a. eine von "Watchmen"-Zeichner Dave Gibbons signierte Lithographie enthält. Zudem lässt sich die gesamte aktuelle Ausgabe virtuell durchblättern, und es gibt eine Vorschau auf die nächste Ausgabe. Außerdem gibt es Infos zur gleichzeitig erschienenen Ausgabe 89 des Magazins "Kartefakt" sowie zur sechsten Ausgabe des kostenlosen digitalen Magazins "Kartefakt Virtual".





Dieser Artikel kommt von Phantastik-News
http://www.phantastik-news.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file=article&sid=4902