Erschienen: "SpaceView" 1/09
Datum: Wednesday, 28.January. @ 18:56:05 CET
Thema: Literatur


Heute erschien die neue Ausgabe von "SpaceView", dem Magazin zur Phantastik in Wort und Bild. Schwerpunktthemen des Magazins sind "Star Trek" – insbesondere der neue Film –, "Watchmen" und "Twilight – Biss zum Morgengrauen" bzw. der Vampirboom. Wie immer ist auch das „Lexikon der Phantastik“ mit dabei. Dieses Mal mit einem Sammelblatt zu Leonard Nimoy und vier Serienepisoden (aus "Heroes", "Battlestar Galactica" und "Stargate Atlantis").

Der neue "Star Trek"-Film, schlicht "Star Trek" genannt, kommt ab Mai 2009 ins Kino. Die Zukunft ist Vergangenheit – J. J. Abrams bringt "Star Trek" zurück zum Anfang: Der Film schildert das allererste gemeinsame Abenteuer von Captain Kirk und Mr. Spock. Regie bei dem heißerwarteten Star-Trek-Film führt "Alias"- und "Lost"-Schöpfer J. J. Abrams. Die "SpaceView" sah in einer Preview in Köln 20 Minuten des Films und liefert auf zahlreichen Seiten ausführliche Informationen und Meinungen. Außerdem dabei: Ein Interview mit dem Kult-Regisseur und Hintergründe zum Phänomen "Star Trek".

Ein kleiner Film beißt sich durch: Der Film "Twilight – Biss zum Morgengrauen" startete am 15. Januar in Deutschland und ebenso wie in den USA lief er immens erfolgreich an. Das Magazin stellt die Verfilmung des Bestsellers von Stephenie Meyer vor und führt ein Gespräch mit der Regisseurin. Außerdem widmet es sich ausführlich der Faszination Vampire und dem derzeitigen Overkill an Beißern.

Auf RTL 2 startet im Frühjahr die dritte Staffel des düsteren Remakes von "Battlestar Galactica" sowie die vierte Staffel der zweiten Serie aus dem ungemein beliebten Stargate-Franchise: "Stargate Atlantis". Die kommenden Episoden werden vorgestellt. Zusätzlich gibt es ein Interview mit der Chefin der Kostümabteilung von "Stargate Atlantis".

Es gab in den 80ern eine Zeit, in der Spieler auf der ganzen Welt es regelrecht liebten, interaktive Geschichten in Romanen zu erleben. Die "Abenteuer-Spielbücher" erleben eine Renaissance, besonders bei den Erwachsenen. Das Magazin stellt die besondere Form Roman vor und bietet die Möglichkeit direkt ein kleines Spielchen zu wagen.

Die "SpaceView" gibt es überall am Kiosk für 4,90 EUR.





Dieser Artikel kommt von Phantastik-News
http://www.phantastik-news.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file=article&sid=4833