Gestorben: Donald E. Westlake (1933-2008)
Datum: Friday, 02.January. @ 07:01:27 CET
Thema: Literatur


Der US-amerikanische Schriftsteller Donald E. Westlake ist am 31. Dezember im Alter von 75 Jahren gestorben.

Westlake schrieb zunächst Science-Fiction- und Krimi-Kurzgeschichten, ehe er sich dem Krimi ganz zuwandte und ihm 1960 der Durchbruch mit "Das Gangstersyndikat" gelang. Neben Einzelromanen schrieb er auch Reihen mit festen Figuren, wie z.B. John Dortmunder oder die unter dem Pseudonym Richard Stark geschriebenen Parker-Romane. "Point Blank - Keiner darf überleben" (1967) entstand nach seiner Vorlage, für "The Stepfather" (1986) schrieb Westlake, der dreimal mit dem Edgar Allan Poe Award ausgezeichnet wurde, das Drehbuch.





Dieser Artikel kommt von Phantastik-News
http://www.phantastik-news.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file=article&sid=4763