Erschienen: "Arracon - Irrwege"
Datum: Tuesday, 11.November. @ 17:20:05 CET
Thema: Literatur


Im Book Print Verlag ist der Roman "Arracon - Irrwege" von Britta Bracker erschienen.

Drei Jahre sind vergangen. Marc und Bettina haben sich in Navarath ein neues Leben aufgebaut. Bettina ist eine angesehene Heilerin geworden, während Marc magische Studien betreibt und auf seiner ständigen Suche nach Magie überall herumreist. Doch eine dieser Reisen wird ihm zum Verhängnis und das bis dahin friedlich geführte Leben der beiden ist jäh zu Ende.
Mara hat die Suche nach Khendar nie aufgegeben. Von Xanya, Khendars früherer Lehrmeisterin, hat sie den Umgang mit allen Waffenarten erlernt, ist Söldnerin geworden und hat ganz Navarath auf ihrer Suche nach Khendar bereist, allerdings ohne Erfolg. Später schließt sie sich dem Bund der Assassinen an, deren Anführerin sie schließlich wird.
Khendar hat den Kampf mit Shokai überlebt und wurde durch einen Zauber nach Arracon verschlagen. Er hält Mara für tot und hat sich fast aufgegeben. Mit einem neuen Namen, Caldan, kämpft er eine Zeit lang als Gladiator, bis eine kleine Gruppe von Söldnern ihn aus seiner Lethargie holt. Scaya, Rashira, Szarai und Thang, die Wölfe. Doch als auch diese – wie er glaubt – getötet werden, ist ihm alles egal. Er wird in ein Heer gepresst, zu dessen General er schließlich wird und die Befehle seines Lords ausführt. Ein Heer, das Arracon mit Tod und Vernichtung überzieht …

Britta Bracker: "Arracon - Irrwege"
Book Print Verlag, Paperback, 342 Seiten, 18,70 EUR, ISBN 978-3-940754-15-8





Dieser Artikel kommt von Phantastik-News
http://www.phantastik-news.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.phantastik-news.de/modules.php?name=News&file=article&sid=4617